DIE NEUE
NobelProcera®
Implantatbrücke Zirkondioxid

 

Jetzt in DTX Studio™ Lab und 3Shape® erhältlich

Empfohlen für Implantatbrückenversorgungen mit 2 bis 14 Gliedern im Front- und Seitenzahnbereich

Abgewinkelter Schraubenzugangskanal erhältlich für Multi-unit Abutment und Plattformen mit konischer Verbindung


Vollständige Designflexibilität. Die Arbeitsabläufe reichen von vollanatomisch bis hin zu Gerüst im Fingerhut-Design mit Weichgewebe


Zementfrei – Reduzieren Sie die Komplexität und sparen Sie Zeit durch den Wegfall des Adhäsionsverfahrens


Die neue NobelProcera® Implantatbrücke Zirkondioxid erleichtert die Zusammenarbeit zwischen Behandler und Zahntechniker dank prothetischer Freiheit.
NobelProcera-zirconia-implant-bridge-features-DE

Neue Kombination aus abgewinkeltem Multi-unit Abutment und abgewinkeltem Schraubenzugangskanal bietet prothetische Freiheit bis zu 55 Grad.*

Die Implantatinsertion kann mit Multi-unit Abutment ausgeglichen werden.

Ein im Durchmesser 25% kleinerer abgewinkelter Schraubenzugangskanal mit neuem Omnigrip Mini Schraubendreher liefert bessere okklusale ästhetische Ergebnisse.**

Für ein ästhetisches Ergebnis.

Erhältlich in 10 VITA Farbtönen

Zementfrei.

Reduzieren Sie die Komplexität und sparen Sie Zeit durch den Wegfall des Adhäsionsverfahrens.

Umfassende Flexibilität.

Erhältlich als vollanatomische Versorgung, Cut-back und Gerüst sowie im Fingerhut-Design, mit oder ohne Weichgewebe.

NobelProcera® ist ein Portfolio mit Premiumlösungen, das individualisierte, hochwertige, implantatbasierte Versorgungen und Dienstleistungen bietet.

„Optimale Ästhetik in Kombination mit höchster Festigkeit, die für die Herstellung von verschraubten Versorgungen des vollständigen Zahnbogens erforderlich ist, das ist es, worum es bei diesem Material geht. Es erfüllt alle meine restaurativen Wünsche und Bedürfnisse.“

michiel-wouters--testimonial
Michiel Wouters, Niederlande

 

REFERENZEN

Die Gebrauchsanweisungen enthalten umfassende Informationen zur Verwendung, einschließlich Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen.

*Zur Implantatinsertionsachse

**Schraubenzugangskanal mit 25 % kleinerem Durchmesser im Vergleich zu einem abgewinkelten Schraubenzugangskanal bei konischer Verbindung